Kleinkredit für Arbeitslose

#102800934 - fotolia.com - Gina Sanders

#102800934 – fotolia.com – Gina Sanders

Schnell kann es passieren. Die Waschmaschine geht kaputt. Der Fernseher gibt endgültig den Geist auf oder der Herd benötigt eine kostspielige Reparatur. Für Berufstätige sind derartig unerwartete Kosten in der Regel kein großes Problem. Denn selbst wenn das Konto nicht genug Guthaben aufweist, um die Kosten zu decken, ist ein Kleinkredit in der Regel möglich. Anders sieht es da für Arbeitslose aus. Viele Banken setzen die Berufstätigkeit als Kreditkriterium voraus. Sicherheiten, ein regelmäßiges Einkommen und – in Falle größerer Kreditsummen sogar – Bürgen müssen gegen sein, um einen klassischen Ratenkredit beantragen zu dürfen. Wie also lässt sich der finanzielle Engpass überwinden? Womöglich mit einem Kleinkredit für Arbeitslose.

Der Kleinkredit eine Alternative zum Dispo Kredit?

Für kurzfristige finanzielle Engpässe wird in der Regel gerne und oft der Überziehungsrahmen oder Dispo genutzt. Es ist einfach, praktisch und man muss nicht jedes Mal zur Bank gehen und den Dispo beantragen, wenn es einmal etwas knapper mit den Finanzen wird. Doch die Nutzung eines Dispos ist mit denkbar hohen Kosten verbunden. Zinssätze weit über dem üblichen Kreditzins und zum Teil horrend hohe Gebühren können den Dispokredit schnell zur Schuldenfalle machen, allem voran, wenn keine Berufstätigkeit besteht.

Tipp:
Wer finanzielle Engpässe mit einem Kleinkredit überbrückt, spart schon im ersten Monat bares Geld. Selbst die Stiftung Warentest verweist darauf, dass ein Dispo Kredit mit bis zu 18 Prozent Zinsen schnell zur Schuldenfalle werden kann. Günstige Ratenkredite bieten hier viele Vorteile wie zum Beispiel einen Zinssatz um die 2 Prozent.

Ein Kleinkredit kann hierbei enorme finanzielle Erleichterung verschaffen. Denn dank günstiger Verzinsung und in der Regel sehr schneller Verfügbarkeit lassen sich mithilfe dieser besonderen Kreditform finanzielle Löcher schnell und nachhaltig stopfen. Dies gilt im Übrigen nicht nur für Berufstätige. Denn obwohl viele Banken von ihren Kreditnehmern Sicherheiten und ein festes Einkommen aus einem unbefristeten Arbeitsverhältnis erwarten, gibt es spezielle Kleinkredite für Arbeitslose, die eben diese Voraussetzungen für die erfolgreiche Kreditvergabe nicht erfordern.

Kleinkredit für Arbeitslose – Kredit trotz Arbeitslosigkeit

Gerade für Nichtberufstätige ist jeder Cent wichtig. Unnötig hohe Gebühren und Zinsen für die Kontoführung, die Finanzierung der anfallenden Kosten oder gar den Dispo Kredit kann sich kaum ein Arbeitsloser in der heutigen Zeit leisten und das muss er auch nicht. Denn obgleich viele Banken für die Kreditvergabe gewisse Erwartungen an ihre Kreditnehmer haben, so gib es für Arbeitslose vernünftige und seriöse Möglichkeiten einen sogenannten Arbeitslosenkredit zu beantragen und so die finanziellen Lücken zu füllen.

Der sogenannte Arbeitslosenkredit ist ein Kleinkredit für Arbeitslose. Dies bedeutet, dass diese besondere Kreditform in der Regel kein aktuelles Beschäftigungsverhältnis voraussetzt und die Kreditvergabe selbst im Falle vom Bezug des Arbeitslosengeld II (Hartz IV) möglich ist. Die mögliche Kreditsumme variiert je nach Bankinstitut und Kreditvermittlungsinstitut. Übliche Kreditsummen für einen Kleinkredit für Arbeitslose belaufen sich auf 1.500,00 Euro bis maximal 5.000,00 Euro. Darüber hinaus sind für einen Arbeitslosenkredit in der Regel keine Sicherheiten in Form von Grundbucheinträgen oder Kreditbürgschaften erforderlich.

Der Kleinkredit für Arbeitslose und Hartz IV Empfänger ist:

  • Eine besondere Form des Kleinkredites / Sofortkredits
  • Ein Kredit für Arbeitslose und Harzt IV Empfänger.
  • Ein Kredit mit einer durchschnittlichen Kreditsumme von maximal 5.000,00 Euro
  • Ein Kredit mit einer durchschnittlichen Kreditlaufzeit von maximal 48 Monaten.

Der Kleinkredit für Arbeitslose und Hartz IV Empfänger ist eine effektvolle Möglichkeit der Finanzierung abseits klassischer Kreditformen wie dem Sofortkredit. Trotz Arbeitslosigkeit verfügbar, ermöglichen diese Kredite finanzielle Unabhängigkeit und soziale Absicherung. Jedoch gilt es, einige wichtige Aspekte zu beachten.

Gibt es einen Kredit für Arbeitslose ohne Schufa?
Allem voran im Falle einer schlechten Bonität ist der Kredit ohne Schufa die nicht selten einzige Möglichkeit eine Finanzierung zu erhalten. Offene Handyrechnungen, Mietrückstände oder Zahlungsrückstände aus bestehenden Verpflichtungen. Die Gründe für einen Schufa-Eintrag können vielseitig sein und doch haben sie alles eines gemeinsam. Ein erneuter Kreditantrag wird mangels Bonität abgelehnt.

TIPP
Viele Kreditanbieter bieten seriöse Kredite für Arbeitslose ohne Schufa-Abfrage an. Jedoch braucht es dann zumeist Sicherheiten oder Bürgen, die den Kredit und dessen vollständige Rückzahlung gewährleisten. Dies sollte jedoch kein Hindernis sein. Sicherheiten und Bürgen sind allemal vorteilhafter, als überhöhte Gebühren und Kosten eines Kredits ohne Schufa.

Im Hinblick auf den Arbeitslosenkredit ist das Thema Schufa oftmals noch weit dominanter. Denn wenn schon kein Beschäftigungsverhältnis besteht und somit kein regelmäßiges Einkommen zu erwarten ist, dann muss die Bonität stimmen. Ist dies nicht der Fall, kann es schwer werden, einen passenden Kredit zu erhalten. Es gibt sie, die Sofortkredite für Arbeitslose ohne Schufa Abfrage. Doch meist sind diese Angebote bezüglich der Gebühren und anfallenden Kosten weniger vorteilhaft. Ein direkter Kreditvergleich sowie die Absicherung des Kredits mittels Bürgen können somit durchaus ratsam sein.

Wichtig ist in jedem Fall ein Kreditvergleich. Denn nur so findet man Kreditangebote zu bestmöglichen Konditionen. Achten Sie bei Ihrem Vergleich auf die Sollzinsen sowie die anfallenden Gebühren. Ziehen Sie in die Berechnung realistische Werte bezüglich Ratenhöhe und Kreditlaufzeit mit ein und finden Sie so das Kreditangebot, das Ihren Möglichkeiten und Bedürfnissen entspricht.

Kategorie: Berufsgruppen
Schlagwörter: ,
Veröffentlicht am: 9. März 2016
Ähnliche Beiträge:

Kleinkredit ohne Schufa

Sobald ein neues Sofa gekauft werden muss oder der Kühlschrank kaputt geht, müssen viele Verbraucher

Hier weiterlesen →

Kleinkredit sofort: Kredit ohne Wartezeit

Der Kleinkredit, neben dem klassischen Ratenkredit ist diese Kreditform die wohl bekannteste und zugleich meistgenutzte

Hier weiterlesen →
© 2004-2017 | kredit-aufnehmen.de - Kreditvergleich: Ratgeber für Verbraucher